FAMED – Ein Unternehmen stellt sich vor

Liebe Leserin, lieber Leser, sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

FAMED ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Mödling, Niederösterreich. Die Firmengründer und Gesellschafter Gerhard Farcher, General Manager, und Mag. Andreas Farcher, haben es sich zur Aufgabe gemacht mit ihren Produkten, hergestellt auf natürlicher Basis, das Wohlbefinden, die Vitalität und damit die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Menschen zu erhalten bzw. zu verbessern, denn nichts ist einzigartiger als unsere Lebensqualität und Gesundheit.

FAMED bietet Nahrungsergänzungsmittel, deren Inhaltsstoffe gewonnen aus den Heilpflanzen der Natur, den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und laufend strengsten Qualitätskontrollen unterzogen werden. So werden unsere Produkte gemäß den Auflagen der amerikanischen Food and Drug Administration – nach „Good Manufacturing Practice“ - hergestellt. Natürlich werden die von uns angebotenen Nahrungsergänzungsmittel auch von den österreichischen Behörden genauestens geprüft.

ETOS - Erledigung zu Geschäftsfall 35/2013 (Auszug)
Datum der Erledigung: 06.06.2013 / Gültig bis 05.06.2019
CRN/WE-Nr.-Pos.: 13AT320000IVG9T4Z5-1 / Bezugszahl 320000/60027/2013
Handelsbezeichnung: Ginseng Royal Jelly
Untersuchungsbefund:
Produktbezeichnung lt. Antrag: "Ginseng Royal Jelly"
Produktbezeichnung lt. Packungsaufdruck: "FAMED, 100 % Natural, 300 mg Ginseng + 200 mg Royal Jelly, 30x10 ml oral liquid, Roter Panax Ginseng Royal Jelly - Trinkampullen
Untersuchungsergebnis: Der Ampulleninhalt erweist sich als unmittelbar trinkbare Zubereitung (Getränk) auf der Grundlage von Wasser, Gelée Royal, Ginseng und Stärkeabbauprodukten. Der Gehalt an Alkohol wurde mit 0,07%vol. ermittelt.
Einreihung: Nichtalkoholhaltiges Getränk, keine Erzeugnisse der Positionen 0401 bis 0404 und keine Fette aus Erzeugnissen der Position 0401 bis 0404 enthalten, keinen Zucker (Saccharose oder Invertzucker) enthaltend.

FAMED bedient sich sowohl der Erkenntnisse und Erfahrungen der Jahrtausende alten TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) als auch denen der Westlichen Medizin. Das Leitbild von FAMED stellt den Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns wobei wir natürlich den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und deren natürlichen Ressourcen nicht aus den Augen verlieren.

Eine im Jahr 2010 in Österreich durchgeführte Studie[1] zeigte, dass sich ein Großteil der 500 Befragten in der Altersgruppe von 16  bis 65  Jahren durch Stress und steigende Anforderungen zunehmend belastet fühlt. Die unangenehmen Folgen sind Unruhe, Vitalitätsverlust und Anspannung, die über lange Zeit bestehend durchaus  zu ernstzunehmenden Erkrankungen führen können. Hauptsächlich ausgelöst wird diese Anspannung durch hohe Arbeitslast (47%), Termindruck (50,4 %) und hinzukommen oftmals noch Stress und Unruhe im Privatleben.

Körper und Psyche kommen mit derart angespannten Situationen nur über einen bestimmten Zeitraum gut zurecht. Bestehen Überbelastungen jedoch über längere Zeit, können diese nicht nur zu Nervosität, Unruhe und allgemeinem physischen als auch psychischen Unwohlsein führen (und damit die Lebensqualität deutlich reduzieren), sondern auch zu einer Schwächung des Immunsystems, mit all seinen unangenehmen Folgen (wie zum Beispiel fortwährende Abgeschlagenheit, Erschöpfungsgefühle, Müdigkeit, verminderte Leistungskraft, erhöhte Infektanfälligkeit etc.).

Für diese Fälle kennt die Natur Abhilfe. Sogenannte adaptogene Pflanzen[2] helfen dem Körper sich an außergewöhnliche Belastungen anzupassen und die innere Uhr wieder auf Regeneration und Erneuerung zu stellen. Der bekannteste Vertreter, dieser im Fernen Osten schon seit Jahrtausenden genutzten Pflanzen, ist zweifelsohne Ginseng.

Die Urkraft der Natur für Ihr ganz natürliches Wohlbefinden!

 

[1] Marketagent.com online reSEARCH 2010

[2] Adaptogene: Hauptaufgabe ist die Verbesserung der Anpassungsfähigkeit des Körpers an  Stressoren (schädliche Einflüsse von innen und außen), sowie die Regulierung  von, im Organismus bestehenden, Ungleichgewichten